Subscribe via RSS

Warum immer wir Armen

By admin

In eine Suchmaschine visit x net eingeben und dann vieleicht mal auf visit x net ein Abo bestellen und sich freuen und die Wirtschaft vergessen.
 
Ein Mensch aus einem Planwirtschaftlichem System hat vielleicht mehr Gleichheit und ist nicht so stark gefährdet arm zu sein wie es ein Mensch aus dem system der freien Marktwirtschaft sein könnte, aber der Mensch aus der freien Marktwirtschaft ist frei und kann frei entscheiden, wenn er an Geld kommt, wie er es einsetzen möchte.

Der Mensch aus der Planwirtschaft hat nicht so eine große Wahl und ist trotz seiner besseren finanziellen Situation vernachlässigt. Unsere Generation hat vergessen, dass das System des Privateigentums die wichtigste Garantie für die Freiheit ist und zwar nicht nur für diejenigen, die Eigentum besitzen, sondern auch fast ebenso sehr für die, die keines haben.

In der Planwirtschaft kann ein kleiner Bürokrat mehr macht über das Individuum haben, als der Multimillionär in einer freien Marktwirtschaft. Im 21. Jahrhundert stehen wir wieder vor der Gefahr, dass alles Zentral gesteuert wird, die Bürokratie erschwert die Funktion der Prozesse in der freien Marktwirtschaft. Diese Richtleinen sind nur zu gefährlich.

Comments are closed.